Image Hosted by ImageShack.us


  Startseite
    Tagebuch in NZ
  Countdown
  Ich
  New Zealand
  Wie alles begann...
  Onehunga High School
  meine Gastfamilie
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/saskia-neuseeland

Gratis bloggen bei
myblog.de





Eigentlich hatte ich nie vor für länger Zeit ins Ausland zu gehen. Nur meine Mutter fand es immer ganz toll wenn ich es machen würde, aber ich wollte einfach nicht. Im Oktober '05 nahm sie mich zu einer Informationsveranstaltung vom GaW mit. Dort haben Returnees von ihrem ATJ gesprochen. Als ich mit meiner Mutter wieder nach Hause gefahren bin meinte sie auf einmal, dass 1 Jahr schon ganz schön lang ist und sie gar nicht unbedingt will, dass ich das mache

Naja so Anfang Dezember habe ich mich dann für das Programm 3 Monate USA beworben. Ich weiß auch nicht woher der Sinneswandel kam, aber irgendwie fand ich das dann doch interessant. Nachdem ich mich dafür beworben habe, kam schon 3 Tage danach der Anruf von iST. Sie wollten mich zu einem Bewerbungsgespräch einladen.

Am 21. Dezember war es dann soweit und ich bin zusammen mit meiner Mutter zum Bremer Flughafen gefahren. Dort sollte das Gespräch stattfinden. Erstmal mussten wir noch ein Weilchen warten, weil die andere Bewerberin nicht auftauchte. Naja haben wir halt ohne sie angefangen. Außer meiner Mutter und mir war noch ein Returnee und eine von iST da, die das Gespräch leitete. Sie haben mir erstmal allgemein etwas über einen Austausch und die USA erzählt. Danach sind die andern drei rausgegangen und ich musste einen Test machten. Nur zum Ankreuzen also nicht weiter dramatisch. So etwas musste ich in England ja auch schonmal machen. Und danach kam dann noch das Gespräch auf Englisch. Ich musste sagen wieso ich dahin will und was für Hobbys ich so habe. An mehr kann ich mich jetzt net mehr erinnern. Zum Abschluss habe ich noch eine Mappe bekommen mit ein paar Hinweisen. Sie meinte dann das sie sich in den nächsten Tagen bei mir melden werden ob ich aufgenommen bin oder nicht. Das wars dann auch schon und ich konnte gehen. Das ganze hat glaub ich so 2 Std. gedauert.

Wie versprochen kam dann ein paar Tage später der Anruf. Ich war aufgenommen Doch jetzt fing die Arbeit eigentlich erst richtig an, ich musste nämlich ein application pack anfertigen. Ich musst dort eine Brief an meine zukünftige Gastfamilie schreiben (die ich noch nicht kenne) und mich beschreiben. Dann musste ich noch eine Fotocollage von mir erstellen, meine Noten der letzten 3 Zeugnisse in A,B und so darstellen, eine Referenz von einem Lehrer, eine Gesundheitsbescheinigung und noch ein paar andere Sachen. Ich hätte eigentlich 2 Wochen dafür Zeit gehabt, aber weil ja grade Weihnachten und Silvester war hab ich es erst Ende Januar abgeschickt...Und dann wurden diese Unterlagen in die USA geschickt und es konnte nach einer Gastfamilie gesucht werden.

In den nächsten Wochen ist dann nix weiter spektakuläres passiert. Hab ab und zu mal eine Infobrief bekommen, aber sonst eigentlich nix.

Vom 16.6. bis 18.6. hatte ich dann ein Vorbereitungswochenende in Vegesack. Das war auch ziemlich lustig mit den anderen. Ich hatte immer noch keine Gastfamilie.

Als die Ferien begannen wurde ich langsam immer ungeduldiger, weil ich auch endlich wissen wollte wann es denn nun losgeht. Ich wurde von meiner Orga immer wieder vertröstet, dass sie noch rechtzeitig eine Familie finden werden.

Am 13. September kam dann ein Anruf von meiner Orga. Und zwar das sie immer noch niemanden gefunden hätten, sie mir aber das Angebot machen wollen, dass ich entweder nach Kanada fliege oder Neuseeland. Ich wusste erstmal gar nicht was ich denke sollte. Ich wollte nämlich endlich weg und zwar auf der Stelle und Kanada und Neuseeland wäre erst ab Ende Januar gewesen und das war mir eigentlich zu spät. Also konnte ich mich entscheiden ob ich woanders hin will oder noch warten will bis sie endlich jemanden finden. Nach Kanada wollte ich nicht, lieber nach Neuseeland. iST hat mir dann am 15. September Broschüren von Schulen dort zugeschickt. In den vergangenen zwei Tagen hatte ich mich erstmal ausführlich mit Neuseeland befasst, weil ich darüber so gut wie gar nichts wusste. Noch am gleichen Tag habe ich mich dann entschieden und zwar für eine Schule in Neuseeland, die Onehunga High School. Meine Orga hat dann mein USA Programm gestrichen und alles wegen Neuseeland in die Wege geleitet. Ein paar Tage später hatten sie dann von meiner dortigen Schule auch eine Bestätigung das sie mich für 1 Term aufnehmen werden.

Ein paar weitere Tage später kam dann total viel Infomaterial über Neuseeland.

Nun steht also fest, dass ich vom 25. Januar bis zum 14. April '07 in Neuseeland sein werde. Im Land der Kiwis.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung